PoS-Kampagne bringt mit Maskottchen "Winni" als Glücksforscher jede Menge gute Laune in die  Sparkassenfilialen.

"Sparen, Gewinnen, Gutes tun" lautet die Erfolgsformel der PS-Lotterie: Von monatlich eingesetzten fünf Euro landen vier Euro am Jahresende wieder auf dem Konto des Sparkassen-Kunden. Mit dem Restbetrag hat der Teilnehmer die Chance auf monatliche Geldgewinne, auf Traumreisen, Autos und tolle Technik im Gesamtwert von mehr als zwei Millionen Euro – und unterstützt zudem gemeinnützige Projekte direkt in seiner Region.

Für richtig viel Spaß sorgt die Kommunikation am Point of Sale:  Rund um den Slogan "PS-Lose – Die Gewinnformel für Glückspilze" positioniert Diemar, Jung & Zapfe das Lotterie-Maskottchen "Winni" als Glücksforscher. In einer farbenfroh illustrierten Themenwelt zeigt der fröhliche Glückspilz verschiedene Glücks-Experimente. Mit Knallen, Dampfen, Zischen – und mit ganz viel guter Laune.

In den Sparkassenfilialen ist die Kampagne mit Plakaten, Thekenaufstellern und Digital Ads auf den Monitoren der Kontoauszugdrucker unübersehbar präsent. Zusätzliche Unterstützung bringen Anzeigen und Online-Marketing.


Im Tagesgeschäft überzeugt Diemar, Jung und Zapfe durch starke Ideen, saubere, stimmige grafische Umsetzungen und einen beeindruckend schnellen, zuverlässigen Workflow – selbst unter hohem Termindruck. Eine neue Benchmark setzen die prägnanten, lebhaften und bis ins Detail mitgedachten Texte.

Julia Rösch
Lotteriegesellschaft Ostdeutscher Sparkassen mbH

Frank Jung Frank Jung
jung@diemar-jung-zapfe.de
Telefon: 0361 30 19 20